Die Gemeindeschwesterplus im Projekt

Bis jetzt gibt es die Gemeindeschwesterplus in folgenden Landkreisen und kreisfreien Städten:

Landkreis Südliche Weinstraße in Kooperation mit der Stadt Landau
Landkreis Kaiserslautern in Kooperation mit der Stadt Kaiserslautern
Stadt Koblenz
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Landkreis Neuwied
Landkreis Alzey-Worms
Landkreis Birkenfeld

 

Ansprechpartner im Ministerium:

 

Nicole Hölz
Referatsassistenz, Unterstützung in der Projektbetreuung und Programmplanung

Tel.: 06131 / 16-53 34
E-Mail: Nicole.Hoelz(at)msagd.rlp.de

Evaluationsbericht zum Modellprojekt "Gemeindeschwesterplus"
Bericht der wissenschaftlichen Begleitung zur "Implementierungsphase" im Modellprojekt Gemeindeschwesterplus
Projektsteckbrief Modellprojekt Gemeindeschwesterplus