Die Gemeindeschwesterplus im Projekt

Bis jetzt gibt es die Gemeindeschwesterplus in folgenden Landkreisen und kreisfreien Städten:

Landkreis Südliche Weinstraße in Kooperation mit der Stadt Landau
Landkreis Kaiserslautern in Kooperation mit der Stadt Kaiserslautern
Stadt Koblenz
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Landkreis Neuwied
Landkreis Alzey-Worms
Landkreis Birkenfeld

 

Ansprechpartner im Ministerium:

 

Nicole Hölz
Referatsassistenz, Unterstützung in der Projektbetreuung und Programmplanung

Tel.: 06131 / 16-53 34
E-Mail: Nicole.Hoelz(at)msagd.rlp.de

Evaluationsbericht zum Modellprojekt "Gemeindeschwesterplus"
Bericht der wissenschaftlichen Begleitung zur "Implementierungsphase" im Modellprojekt Gemeindeschwesterplus
Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung zum Modellprojekt Gemeindeschwesterplus
Empfehlungen der wissenschaftlichen Begleitung aus dem Modellprojekt Gemeindeschwesterplus
Projektsteckbrief Modellprojekt Gemeindeschwesterplus