Aufgrund der jüngsten Vorfälle, bei denen Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz in Trägerschaft des DRK Süd-West Opfer von Cyberattacken wurden, will Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler alle Beteiligten zu einem gemeinsamen Runden Tisch einladen, um sich über dieses wichtige und brandaktuelle Thema auszutauschen.

Weiterlesen

„Das Land unterstützt neue Wohnformen mit einer Vielzahl von Förder- und Beratungsangeboten. So werden mit dem Projekt WohnPunkt RLP seit Ende 2014 gezielt kleine Dörfer bis zu 5000 Einwohnern beim Aufbau von dörflich eingebetteten Wohn-Pflege-Gemeinschaften mit bis zu 12 Bewohnern unterstützt. Ich freue mich sehr, dass dies ab dem kommenden Jahr auch für Kommunen bis 10.000 Einwohner möglich ist. Bewerbungen können bei der Landeszentrale für Gesundheitsförderung eingereicht werden“, kündigte Sozial- und Demografieministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler an.

Weiterlesen

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners breiten sich in diesem Jahr auch in Rheinland-Pfalz vermehrt aus. Der Eichenprozessionsspinner schadet aber nicht nur dem Wald, sondern kann auch gesundheitliche Beeinträchtigungen beim Menschen hervorrufen. „Deshalb ist wichtig, vorsichtig zu sein und sich, wenn möglich, entsprechend zu schützen“, betonte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weiterlesen

„Nachdem wir die Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sichergestellt und die Qualifikation der Amtsärztinnen und Amtsärzte geregelt haben, wollen wir nun gemeinsam mit den kommunalisierten Gesundheitsämtern, dem Landkreistag, der Landesärztekammer, der Universitätsmedizin und den Landesämtern die nötige Nachwuchsgewinnung im Öffentlichen Gesundheitsdienst für die Zukunft gewährleisten“, erklärte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Rahmen der Kick-off Sitzung der Arbeitsgruppe zur Stärkung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD).

Weiterlesen

„Bei meinem heutigen Besuch hat sich deutlich gezeigt, welche große Bedeutung die OEG-Traumaambulanzen für die Betroffenen haben. Sie sind ein wirksames Mittel, um schlimmen Verläufen nach Gewalterfahrungen vorzubeugen oder die Folgen zumindest abzufedern“, resümierte Gesundheits- und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler beim Besuch des Regionalen Psychosomatischen Zentrums Südpfalz, einer Einrichtung des Pfalzklinikums, in Landau.

Weiterlesen

„Europa ist das, was wir daraus machen und Luxemburg und Rheinland-Pfalz sind in diesem Kontext echte Gestalter“, betonte Arbeits- und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bei der Deutsch-Luxemburgischen Wirtschaftskonferenz, die heute in Luxemburg stattfand. „Nicht nur unsere Lage, auch unsere Anliegen und die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, sind ähnlich. Das macht eine enge Zusammenarbeit für beide Seiten so überaus sinn- und wertvoll“, so die Ministerin weiter.

Weiterlesen

„Unser Beteiligungsprozess hat deutlich gemacht: Das Thema Armut bewegt die Menschen. Die Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung geht alle Teile der Gesellschaft an, auch diejenigen, die in finanziellem Reichtum und sozialer Sicherheit leben. Es ist eine Frage gesellschaftlicher Solidarität und es ist eine der zentralen Aufgaben des Sozialstaats, Armut und Ausgrenzung so weit wie möglich zu reduzieren. Nicht die ‚unsichtbare Hand‘ des Marktes löst die sozialen Probleme, es ist eine Herausforderung für Staat und Gesellschaft, Einrichtungen und Dienste der Freien Wohlfahrtspflege, Gewerkschaften, Kirchen und NGOs“, sagte Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bei der Abschlussveranstaltung des Beteiligungsprozesses „Armut begegnen – gemeinsam handeln“ vor rund 120 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Mainz.

Weiterlesen

Der Sommer ist in Rheinland-Pfalz angekommen und bringt viele Vorteile mit sich: Ein kühles Eis in der Mittagspause, gemütliche Grillabende mit Freunden oder Schwimmbadbesuche mit den Kindern. Es gibt jedoch auch Personengruppen, für die ein heißer Sommer belastend sein kann. „Weil lange Hitzeperioden besonders alten und pflegebedürftigen Menschen zu schaffen machen, möchten wir mit ein paar einfachen, aber praktischen Tipps dabei helfen, sich an die heißen Temperaturen anzupassen“, sagte Gesundheits- und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weiterlesen
Pressestelle
Pressesprecherin

Stefanie Schneider
stefanie.schneider(at)msagd.rlp.de
Telefon 06131 16-2377

Presseanfragen bitte an:

presse(at)msagd.rlp.de