Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 50.377 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 702 Todesfälle und 33.415 genesene Fälle. 16.260 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

1543

21

1095

105,3

105,2

Altenkirchen

1287

16

964

101,7

101,6

Alzey-Worms

1722

27

1175

144,2

144,1

Bad Dürkheim

1540

29

1014

159,8

159,7

Bad Kreuznach

1717

15

915

116,8

116,8

Bernkastel-Wittlich

1144

19

936

55,1

54,3

Birkenfeld

1054

31

763

109,9

106,3

Bitburg-Prüm

1418

6

1049

127,2

122,8

Cochem-Zell

746

8

564

105,9

105,7

Donnersbergkreis

787

14

459

83,6

82,7

Germersheim

1823

32

1112

145,7

145,6

Kaiserslautern

1542

8

993

139,7

119,3

Kusel

994

35

689

135,3

128

Mainz-Bingen

2685

58

1800

102,6

102,5

Mayen-Koblenz

2114

35

1391

84,4

84,4

Neuwied

2262

20

1459

163,6

163,5

Rhein-Hunsrück

1012

10

725

104,7

104,6

Rhein-Lahn-Kreis

1016

19

671

122,7

122,6

Rhein-Pfalz-Kreis

2129

20

1059

302,7

302,7

Südliche Weinstr.

1045

11

726

109,5

109,4

Südwestpfalz

830

18

563

91,7

90,4

Trier-Saarburg

1561

16

1164

99,1

98,9

Vulkaneifel

694

18

501

125,3

125,1

Westerwaldkreis

1968

31

1570

65,9

65,8

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

652

9

317

254,3

253,4

Kaiserslautern

1251

16

893

100

93,7

Koblenz

1530

30

964

132,4

132,3

Landau i.d.Pfalz

394

2

282

108,8

108,5

Ludwigshafen

3396

38

1929

410,4

410,7

Mainz

4297

55

2905

166,1

165,9

Neustadt Weinst.

568

3

369

133,3

133

Pirmasens

275

3

162

136,7

136,3

Speyer

1043

11

474

367,9

366,1

Trier

971

5

813

48,4

48,4

Worms

1095

11

760

156,8

156,6

Zweibrücken

272

2

190

105,3

104,9

Rheinland-Pfalz

50377

702

33415

139,4

138,1

Stand: 15.30 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.
* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.
**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.