Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 97.619 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 2.875 Todesfälle und 87.059 genesene Fälle. 7.685 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

2759

42

2442

53,8

53,8

Altenkirchen

2268

57

2044

41,1

41,1

Alzey-Worms

3220

103

2914

43,2

43,2

Bad Dürkheim

3059

116

2678

46,7

46,7

Bad Kreuznach

4048

111

3514

48

48

Bernkastel-Wittlich

1960

57

1807

27,6

27,2

Birkenfeld

2067

70

1762

92,6

89,7

Bitburg-Prüm

2165

20

1994

66,6

64,4

Cochem-Zell

1426

33

1267

101

101

Donnersbergkreis

1543

47

1365

45,1

44,7

Germersheim

3216

96

2901

57,4

57,4

Kaiserslautern

2686

55

2412

33

28,2

Kusel

1560

58

1429

19,9

18,9

Mainz-Bingen

4977

171

4495

26

26

Mayen-Koblenz

4258

121

3723

39,6

39,6

Neuwied

4900

96

4401

58,5

58,5

Rhein-Hunsrück

2368

65

1994

84,3

84,3

Rhein-Lahn-Kreis

2471

87

2158

65,4

65,4

Rhein-Pfalz-Kreis

4451

171

3940

33

33

Südliche Weinstr.

2423

94

2031

29

29

Südwestpfalz

1651

59

1473

38

37,5

Trier-Saarburg

2971

78

2681

56,9

56,8

Vulkaneifel

1333

50

1144

92,3

92,3

Westerwaldkreis

4258

116

3804

51

51

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

1390

37

1202

67,7

67,7

Kaiserslautern

2376

78

2177

27

25,3

Koblenz

2976

95

2558

49,1

49,1

Landau i.d.Pfalz

1038

26

864

44,8

44,8

Ludwigshafen

6649

269

5945

37,7

37,7

Mainz

6602

145

6166

35,2

35,2

Neustadt Weinst.

1131

28

1010

39,4

39,4

Pirmasens

804

50

700

27,3

27,3

Speyer

1954

71

1800

37,6

37,6

Trier

1773

20

1655

39,5

39,4

Worms

2446

80

2186

52,7

52,7

Zweibrücken

442

3

423

11,7

11,7

Rheinland-Pfalz

97.619

2.875

87.059

46,6

46,1

Stand: 11:10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.
**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.