Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 110.504 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 3.264 Todesfälle und 99.949 genesene Fälle. 7.291 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

3316

46

2956

71,5

71,5

Altenkirchen

3221

80

2598

188,7

188,7

Alzey-Worms

3578

109

3275

102,6

102,5

Bad Dürkheim

3307

139

2996

57,3

57,3

Bad Kreuznach

4385

122

4123

52,4

52,4

Bernkastel-Wittlich

2190

57

2020

41,8

41,2

Birkenfeld

2378

82

2155

75,4

72,9

Bitburg-Prüm

2499

21

2312

63,6

61,5

Cochem-Zell

1567

47

1496

11,4

11,4

Donnersbergkreis

1743

54

1560

106,2

105,2

Germersheim

3998

111

3520

125,6

125,6

Kaiserslautern

2838

61

2693

55,7

47,6

Kusel

1663

59

1541

58,4

55,3

Mainz-Bingen

5403

193

4987

42,6

42,5

Mayen-Koblenz

4826

138

4325

71,4

71,4

Neuwied

5713

104

5142

132,4

132,4

Rhein-Hunsrück

2745

81

2516

67,9

67,9

Rhein-Lahn-Kreis

2941

92

2635

74,4

74,4

Rhein-Pfalz-Kreis

4984

206

4401

81,5

81,5

Südliche Weinstr.

2646

104

2396

57

57

Südwestpfalz

1969

69

1688

105,5

104,1

Trier-Saarburg

3377

84

3069

67,6

67,5

Vulkaneifel

1522

56

1375

87,4

87,4

Westerwaldkreis

4998

125

4438

118,4

118,4

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

1638

46

1414

127,1

127,1

Kaiserslautern

2524

87

2340

34

31,9

Koblenz

3289

117

2981

78,9

78,9

Landau i.d.Pfalz

1175

34

1085

40,5

40,5

Ludwigshafen

7381

302

6540

157,3

157,3

Mainz

7079

170

6613

57,6

57,6

Neustadt Weinst.

1280

33

1206

35,7

35,7

Pirmasens

975

50

807

87

87

Speyer

2103

80

1923

118,7

118,7

Trier

2001

21

1847

62,8

62,7

Worms

2739

80

2502

108,9

108,9

Zweibrücken

513

4

474

32,2

32,2

Rheinland-Pfalz

110.504

3.264

99.949

82,2

81,4

Stand: 14:20 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.