Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 30.229 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 352 Todesfälle und 15.809 genesene Fälle. 14.068 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Ahrweiler

968

10

505

167,6

Altenkirchen

835

14

564

62,9

Alzey-Worms

924

13

519

158,1

Bad Dürkheim

898

17

558

101

Bad Kreuznach

881

9

425

85,9

Bernkastel-Wittlich

865

13

413

108,5

Birkenfeld

604

5

322

77,8

Bitburg-Prüm

977

6

625

98,9

Cochem-Zell

463

1

269

130,3

Donnersbergkreis

428

9

224

134,1

Germersheim

1087

16

531

151,9

Kaiserslautern

878

2

354

233,1

Kusel

556

7

200

253,5

Mainz-Bingen

1759

38

837

171,2

Mayen-Koblenz

1335

21

633

139,9

Neuwied

1378

7

675

141,1

Rhein-Hunsrück

632

6

329

121,2

Rhein-Lahn-Kreis

579

7

316

77,7

Rhein-Pfalz-Kreis

955

6

499

111,2

Südliche Weinstr.

617

5

285

147,5

Südwestpfalz

461

3

233

90,7

Trier-Saarburg

1022

12

580

71

Vulkaneifel

438

7

257

169,8

Westerwaldkreis

1405

26

847

111,9

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

283

2

116

102,5

Kaiserslautern

840

8

393

174,9

Koblenz

962

23

430

171

Landau i.d.Pfalz

233

2

129

91,7

Ludwigshafen

1781

11

783

216

Mainz

2800

33

1591

253,9

Neustadt Weinst.

325

2

192

114,5

Pirmasens

137

0

73

42,3

Speyer

438

1

185

227,4

Trier

701

1

389

70,8

Worms

625

8

421

104,1

Zweibrücken

159

1

107

64,3

Stand: 14:10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Hinweis zur Fallmeldung
Für den Rhein-Pfalz-Kreis sowie die Städte Frankenthal, Ludwigshafen und Speyer wurden gestern durch einen Übertragungsfehler im Meldesystem keine Fälle übermittelt. Daher sind die heutigen Werte entsprechend höher.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.