Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 68.088 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 1.229 Todesfälle und 46.682 genesene Fälle. 20.177 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

1918

24

1449

109,9

109,8

Altenkirchen

1678

22

1284

73

72,9

Alzey-Worms

2264

49

1699

131,1

131

Bad Dürkheim

2014

48

1460

118,3

118,2

Bad Kreuznach

2495

29

1549

140,8

140,8

Bernkastel-Wittlich

1475

27

1097

79,1

77,9

Birkenfeld

1310

38

1005

77,8

75,2

Bitburg-Prüm

1725

9

1382

111

107,2

Cochem-Zell

997

13

743

154,8

154,4

Donnersbergkreis

1043

19

731

132,8

131,3

Germersheim

2338

62

1633

94,6

94,5

Kaiserslautern

1898

27

1423

118,9

101,6

Kusel

1242

44

954

72,6

68,8

Mainz-Bingen

3493

87

2439

129,6

129,5

Mayen-Koblenz

2820

57

1986

79,7

79,7

Neuwied

3402

44

1952

196,4

196,4

Rhein-Hunsrück

1419

17

1017

151,2

151,1

Rhein-Lahn-Kreis

1647

46

995

206,1

205,9

Rhein-Pfalz-Kreis

3167

47

1718

188,2

188,1

Südliche Weinstr.

1396

32

988

82,3

82,3

Südwestpfalz

1130

26

796

102,3

100,8

Trier-Saarburg

2231

30

1566

174,7

174,5

Vulkaneifel

990

28

666

186,3

185,9

Westerwaldkreis

2820

48

1992

156,5

156,5

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

967

18

532

250,2

249,3

Kaiserslautern

1640

28

1162

162

151,7

Koblenz

2023

47

1410

124,5

124,4

Landau i.d.Pfalz

567

4

375

89,6

89,4

Ludwigshafen

4846

100

2687

249,1

249,1

Mainz

5247

90

3949

131,8

131,6

Neustadt Weinst.

766

11

557

112,6

112,4

Pirmasens

463

6

262

183,9

183,2

Speyer

1569

19

860

255,1

254,2

Trier

1311

15

1000

87,9

87,8

Worms

1448

16

1098

165,2

165

Zweibrücken

329

2

266

32,2

32,1

Rheinland-Pfalz

68.088

1.229

46.682

137,3

136

Stand: 11.10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.
**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.