Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 97.852 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 2.877 Todesfälle und 87.687 genesene Fälle. 7.288 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

2790

42

2448

70,7

70,7

Altenkirchen

2270

57

2055

39,6

39,6

Alzey-Worms

3220

103

2926

37,8

37,8

Bad Dürkheim

3066

116

2694

49

49

Bad Kreuznach

4053

111

3577

46,7

46,7

Bernkastel-Wittlich

1962

57

1816

24

23,7

Birkenfeld

2079

70

1777

102,5

99,2

Bitburg-Prüm

2176

20

2001

77,7

75,1

Cochem-Zell

1431

33

1285

109,2

109,1

Donnersbergkreis

1543

47

1369

45,1

44,7

Germersheim

3234

96

2917

70,5

70,5

Kaiserslautern

2686

55

2426

33

28,2

Kusel

1561

58

1436

19,9

18,9

Mainz-Bingen

4986

171

4515

25,1

25,1

Mayen-Koblenz

4270

121

3782

40,6

40,6

Neuwied

4912

96

4461

61,8

61,8

Rhein-Hunsrück

2377

65

2020

89,2

89,2

Rhein-Lahn-Kreis

2473

87

2168

58,1

58,1

Rhein-Pfalz-Kreis

4465

171

3979

36,9

36,9

Südliche Weinstr.

2423

94

2054

29

29

Südwestpfalz

1653

59

1479

35,9

35,4

Trier-Saarburg

2971

78

2695

50,9

50,8

Vulkaneifel

1336

51

1149

82,4

82,4

Westerwaldkreis

4278

116

3824

54,5

54,5

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

1398

37

1214

71,8

71,8

Kaiserslautern

2376

78

2191

27

25,3

Koblenz

2984

96

2583

44,7

44,7

Landau i.d.Pfalz

1038

26

876

44,8

44,8

Ludwigshafen

6670

269

5976

43,5

43,5

Mainz

6607

145

6185

32,9

32,9

Neustadt Weinst.

1135

28

1016

46,9

46,9

Pirmasens

806

50

700

32,3

32,3

Speyer

1961

71

1810

51,4

51,4

Trier

1773

20

1661

36,8

36,7

Worms

2447

80

2196

52,7

52,7

Zweibrücken

442

3

426

8,8

8,8

Rheinland-Pfalz

97.852

2.877

87.687

48

47,6

Stand: 11:10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.
**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.