Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Ergebnisse Teststationen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 8.734 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 243 Todesfälle und 7.523 genesene Fälle. 968 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Ahrweiler

278

2

236

14

Altenkirchen

200

11

177

2

Alzey-Worms

318

11

267

21

Bad Dürkheim

348

12

320

3

Bad Kreuznach

271

7

200

15

Bernkastel-Wittlich

229

2

210

10

Birkenfeld

114

3

91

17

Bitburg-Prüm

282

5

260

5

Cochem-Zell

147

1

138

5

Donnersbergkreis

152

6

132

1

Germersheim

268

6

204

33

Kaiserslautern

160

1

128

17

Kusel

122

1

113

9

Mainz-Bingen

521

25

437

18

Mayen-Koblenz

399

16

356

5

Neuwied

292

4

245

9

Rhein-Hunsrück

194

6

166

9

Rhein-Lahn-Kreis

183

6

162

3

Rhein-Pfalz-Kreis

318

5

278

12

Südliche Weinstr.

175

4

155

4

Südwestpfalz

136

3

122

1

Trier-Saarburg

277

9

248

6

Vulkaneifel

133

5

124

5

Westerwaldkreis

465

22

401

8

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

63

2

48

8

Kaiserslautern

245

6

217

15

Koblenz

321

18

269

11

Landau i.d.Pfalz

68

2

55

17

Ludwigshafen

478

2

385

19

Mainz

796

27

707

8

Neustadt Weinst.

137

2

121

9

Pirmasens

40

0

34

5

Speyer

139

1

119

16

Trier

158

1

132

4

Worms

260

8

223

20

Zweibrücken

47

1

43

6


Stand: 10.30 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Ergebnisse Teststationen

An den Corona-Teststationen am Flughafen Hahn sowie im Grenzbereich zu Luxemburg, Frankreich und Belgien wurden seit Betriebsaufnahme am 6. bzw. 7. August 2020 bis zum 25. August insgesamt 21.434 Tests durchgeführt.

Von diesen liegen bislang 21.133 Befunde vor. Darunter sind 136 positive Befunde auf eine Erkrankung mit SARS-CoV-2. Bei 106 der positiv getesteten Personen handelt es sich um Einreisende aus vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebieten, 30 kamen aus Nicht-Risikogebieten. Die betroffenen Personen werden umgehend nach Vorliegen des positiven Laborbefundes durch die Gesundheitsämter informiert.

Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.