Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Ergebnisse Teststationen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 8.002 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 240 Todesfälle und 7.182 genesene Fälle. 580 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.
LandkreisBisher bekanntTodesfälleGenesenGemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
Ahrweiler244122110
Altenkirchen192111744
Alzey-Worms285112628
Bad Dürkheim334123182
Bad Kreuznach22471999
Bernkastel-Wittlich21422004
Birkenfeld942911
Bitburg-Prüm272522811
Cochem-Zell14311378
Donnersbergkreis14161323
Germersheim21661946
Kaiserslautern13611184
Kusel1151981
Mainz-Bingen468254177
Mayen-Koblenz377163423
Neuwied265422710
Rhein-Hunsrück17861627
Rhein-Lahn-Kreis17261554
Rhein-Pfalz-Kreis28852723
Südliche Weinstr.16431544
Südwestpfalz13031207
Trier-Saarburg26192264
Vulkaneifel13051202
Westerwaldkreis4392237016
Stadt    
Frankenthal532456
Kaiserslautern23062137
Koblenz3001825513
Landau i.d.Pfalz582552
Ludwigshafen418235027
Mainz7562767718
Neustadt Weinst.12621168
Pirmasens3803410
Speyer124111316
Trier13611242
Worms23682206
Zweibrücken451433

Stand: 10.30 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Ergebnisse Teststationen
An den Corona-Teststationen am Flughafen Hahn sowie im Grenzbereich zu Luxemburg, Frankreich und Belgien wurden seit Betriebsaufnahme am 6. bzw. 7. August 2020 bis zum 12. August insgesamt 8.385 Tests durchgeführt.

Von diesen liegen bislang 5.278 Befunde vor. Darunter sind 47 positive Befunde auf eine Erkrankung mit SARS-CoV-2. Bei 40 der positiv getesteten Personen handelt es sich um Einreisende aus vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebieten, 7 kamen aus Nicht-Risikogebieten. Die betroffenen Personen werden umgehend nach Vorliegen des positiven Laborbefundes durch die Gesundheitsämter informiert.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.