Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Regionale Task Forces zur Corona-Bekämpfung

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 13.947 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 265 Todesfälle und 10.621 genesene Fälle. 3.061 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Ahrweiler

429

3

358

22

Altenkirchen

391

12

248

83

Alzey-Worms

484

11

377

43

Bad Dürkheim

495

13

372

41

Bad Kreuznach

430

7

333

28

Bernkastel-Wittlich

364

2

264

56

Birkenfeld

230

3

124

110

Bitburg-Prüm

540

6

303

115

Cochem-Zell

202

1

170

39

Donnersbergkreis

209

9

175

20

Germersheim

459

9

365

29

Kaiserslautern

323

1

218

21

Kusel

150

1

136

11

Mainz-Bingen

806

26

595

34

Mayen-Koblenz

603

17

470

28

Neuwied

661

5

429

54

Rhein-Hunsrück

264

6

221

25

Rhein-Lahn-Kreis

266

7

207

24

Rhein-Pfalz-Kreis

495

5

387

32

Südliche Weinstr.

225

4

183

24

Südwestpfalz

185

3

144

32

Trier-Saarburg

487

12

397

29

Vulkaneifel

215

5

140

86

Westerwaldkreis

695

23

577

28

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

115

2

85

25

Kaiserslautern

356

6

301

20

Koblenz

421

20

339

25

Landau i.d.Pfalz

117

2

87

41

Ludwigshafen

770

3

624

38

Mainz

1394

28

1027

75

Neustadt Weinst.

173

2

156

19

Pirmasens

61

0

52

10

Speyer

186

1

162

18

Trier

283

1

213

23

Worms

368

8

320

28

Zweibrücken

95

1

62

82

Stand: 14:05 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Regionale Task Forces zur Corona-Bekämpfung
Wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt die mittlere Warnstufe (Orange) des dreistufigen Corona-Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz erreicht, wird eine regionale Task Force einberufen. Diese erarbeitet maßgeschneiderte Empfehlungen für Schutzmaßnahmen, um die Corona-Infektionen in der jeweils betroffenen Kommune einzudämmen. Diese Empfehlungen können als Allgemeinverfügung oder im Erlassweg regionalspezifisch von Landrätinnen und Landräten beziehungsweise Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeistern umgesetzt werden.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.