Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 28.937 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 342 Todesfälle und 15.374 genesene Fälle. 13.221 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Ahrweiler

941

9

493

167,6

Altenkirchen

823

14

529

72,2

Alzey-Worms

891

13

505

145

Bad Dürkheim

871

16

541

101,8

Bad Kreuznach

858

9

413

92,8

Bernkastel-Wittlich

847

13

399

120,9

Birkenfeld

599

5

316

108,7

Bitburg-Prüm

968

6

603

95,9

Cochem-Zell

440

1

264

112,4

Donnersbergkreis

412

9

222

123,5

Germersheim

1054

16

520

159,7

Kaiserslautern

816

2

346

194,4

Kusel

529

7

190

273,4

Mainz-Bingen

1717

36

829

174,5

Mayen-Koblenz

1272

21

628

127,3

Neuwied

1334

7

661

141,1

Rhein-Hunsrück

616

6

317

112,4

Rhein-Lahn-Kreis

563

7

301

73,6

Rhein-Pfalz-Kreis

833

5

486

45,9

Südliche Weinstr.

596

4

273

141,1

Südwestpfalz

446

3

231

94,9

Trier-Saarburg

1000

12

553

80,3

Vulkaneifel

424

7

248

155

Westerwaldkreis

1366

26

826

109,5

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

251

2

111

73,8

Kaiserslautern

804

8

388

158

Koblenz

925

21

426

163,1

Landau i.d.Pfalz

227

2

122

81,1

Ludwigshafen

1535

9

762

103,3

Mainz

2725

33

1550

259,9

Neustadt Weinst.

312

2

188

110,8

Pirmasens

135

0

70

52,2

Speyer

346

1

185

83,1

Trier

694

1

365

85,2

Worms

615

8

414

108,9

Zweibrücken

152

1

99

52,6

Stand: 14:10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen 
Die aktuellste Schätzung des Robert Koch-Instituts für die 7-Tages-Reproduktionszahl für Rheinland-Pfalz wird mit 0,93 angegeben; auch die aktuellste Angabe für den Bund liegt bei 0,92. Die Reproduktionszahl beschreibt, wie viele Menschen pro Infektiösem durchschnittlich angesteckt werden. Ein Wert von 1 zeigt an, dass – im Durchschnitt – jede betroffene Person eine weitere ansteckt.

Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.