Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 40.821 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 465 Todesfälle und 23.611 genesene Fälle. 16.745 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Ahrweiler

1301

17

740

119,9

Altenkirchen

1037

15

771

87,7

Alzey-Worms

1345

15

817

170,4

Bad Dürkheim

1201

22

761

116,8

Bad Kreuznach

1388

10

659

164,8

Bernkastel-Wittlich

1044

17

698

59,6

Birkenfeld

842

8

581

79,1

Bitburg-Prüm

1179

6

882

102

Cochem-Zell

637

5

400

122,2

Donnersbergkreis

660

11

297

165,9

Germersheim

1490

24

744

174,4

Kaiserslautern

1260

5

574

154,7

Kusel

807

18

443

165,2

Mainz-Bingen

2280

49

1240

132,9

Mayen-Koblenz

1815

22

860

103,1

Neuwied

1789

11

1013

111

Rhein-Hunsrück

804

7

558

74,6

Rhein-Lahn-Kreis

783

10

514

91,6

Rhein-Pfalz-Kreis

1481

8

677

182,4

Südliche Weinstr.

830

8

506

94,1

Südwestpfalz

673

9

390

131,8

Trier-Saarburg

1290

14

933

101,1

Vulkaneifel

585

9

352

113,8

Westerwaldkreis

1723

28

1231

86,7

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

441

4

179

166,1

Kaiserslautern

1066

11

621

103

Koblenz

1275

26

601

156,9

Landau i.d.Pfalz

318

2

203

74,7

Ludwigshafen

2450

13

1213

184,6

Mainz

3717

41

2133

226,5

Neustadt Weinst.

436

3

270

123,9

Pirmasens

183

1

123

62,1

Speyer

745

2

276

365,9

Trier

864

4

646

57,4

Worms

875

8

565

185,5

Zweibrücken

207

2

140

61,4

Stand: 14.10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen 
Die aktuellste Schätzung des Robert Koch-Instituts für die 7-Tages-Reproduktionszahl für Rheinland-Pfalz wird mit 0,95 angegeben; auch die aktuellste Angabe für den Bund liegt bei 0,90. Die Reproduktionszahl beschreibt, wie viele Menschen pro Infektiösem durchschnittlich angesteckt werden. Ein Wert von 1 zeigt an, dass – im Durchschnitt – jede betroffene Person eine weitere ansteckt.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.