Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 66.722 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 1.198 Todesfälle und 45.173 genesene Fälle. 20.351 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

1881

24

1421

107,6

107,5

Altenkirchen

1641

21

1237

80,7

80,7

Alzey-Worms

2254

49

1648

167,3

167,2

Bad Dürkheim

1962

47

1425

136,4

136,3

Bad Kreuznach

2424

29

1492

168,6

168,5

Bernkastel-Wittlich

1452

27

1081

95,1

93,7

Birkenfeld

1297

37

965

123,5

119,4

Bitburg-Prüm

1701

9

1321

137,3

132,6

Cochem-Zell

970

13

720

167,8

167,4

Donnersbergkreis

1002

19

721

143,4

141,8

Germersheim

2272

62

1599

109,3

109,2

Kaiserslautern

1864

27

1375

145,3

124,2

Kusel

1224

44

931

86,9

82,2

Mainz-Bingen

3410

85

2389

141,4

141,3

Mayen-Koblenz

2780

57

1916

112,4

112,3

Neuwied

3277

44

1934

252,2

252,2

Rhein-Hunsrück

1365

17

983

159

158,8

Rhein-Lahn-Kreis

1596

45

962

237,9

237,8

Rhein-Pfalz-Kreis

3135

41

1575

279,4

279,4

Südliche Weinstr.

1386

32

959

124

123,8

Südwestpfalz

1109

26

786

129,7

127,9

Trier-Saarburg

2149

29

1514

180,1

179,8

Vulkaneifel

957

25

646

173,1

172,7

Westerwaldkreis

2723

47

1939

164,9

164,9

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

958

17

466

324

322,6

Kaiserslautern

1605

28

1125

176,9

165,8

Koblenz

1995

45

1362

150,8

150,7

Landau i.d.Pfalz

566

4

365

132,2

131,9

Ludwigshafen

4803

95

2550

328

328,1

Mainz

5178

89

3876

150,1

149,9

Neustadt Weinst.

750

11

529

142,7

142,4

Pirmasens

440

5

256

188,9

188,2

Speyer

1562

18

821

360

358,3

Trier

1279

14

955

95

94,9

Worms

1427

14

1070

176

175,7

Zweibrücken

328

2

259

43,9

43,8

Rheinland-Pfalz

66.722

1.198

45.173

164,6

163,1

Stand: 14.10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.
**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.

Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen 
Die aktuellste Schätzung des Robert Koch-Instituts für die 7-Tages-Reproduktionszahl für Rheinland-Pfalz wird mit 0,94 angegeben; die aktuellste Angabe für den Bund liegt bei 0,95. Die Reproduktionszahl beschreibt, wie viele Menschen pro Infektiösem durchschnittlich angesteckt werden. Ein Wert von 1 zeigt an, dass – im Durchschnitt – jede betroffene Person eine weitere ansteckt.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.