Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 108.075 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 3.231 Todesfälle und 98.488 genesene Fälle. 6.356 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
(+ USAF)

Ahrweiler

3258

46

2875

111,5

111,5

Altenkirchen

3011

74

2495

135,1

135,1

Alzey-Worms

3479

109

3240

48,6

48,6

Bad Dürkheim

3253

137

2971

56,5

56,5

Bad Kreuznach

4324

121

4066

27,8

27,8

Bernkastel-Wittlich

2167

57

2005

50,7

50

Birkenfeld

2332

81

2121

46,9

45,4

Bitburg-Prüm

2451

21

2299

62,6

60,5

Cochem-Zell

1561

47

1472

9,8

9,8

Donnersbergkreis

1698

53

1541

91,6

90,7

Germersheim

3912

108

3392

127,1

127,1

Kaiserslautern

2795

61

2667

26,4

22,6

Kusel

1627

59

1528

28,5

27

Mainz-Bingen

5352

191

4924

44,9

44,9

Mayen-Koblenz

4715

135

4267

49

49

Neuwied

5521

104

5057

87,5

87,5

Rhein-Hunsrück

2697

80

2469

55,3

55,3

Rhein-Lahn-Kreis

2872

91

2582

50,7

50,7

Rhein-Pfalz-Kreis

4895

206

4355

100,9

100,9

Südliche Weinstr.

2595

104

2352

37,1

37,1

Südwestpfalz

1909

68

1659

103,3

102

Trier-Saarburg

3305

84

3036

48,9

48,8

Vulkaneifel

1482

56

1355

33

33

Westerwaldkreis

4807

122

4362

80,7

80,7

Stadt

 

 

 

 

 

Frankenthal

1604

46

1394

170,2

170,2

Kaiserslautern

2498

84

2321

32

30

Koblenz

3221

113

2941

57

57

Landau i.d.Pfalz

1156

34

1079

23,5

23,5

Ludwigshafen

7180

302

6459

108

108

Mainz

6990

170

6551

54

53,9

Neustadt Weinst.

1264

33

1193

31,9

31,9

Pirmasens

954

50

789

144,2

144,1

Speyer

2052

80

1911

45,5

45,5

Trier

1960

21

1828

52,9

52,9

Worms

2672

80

2470

71,8

71,8

Zweibrücken

506

3

462

46,8

46,8

Rheinland-Pfalz

108.075

3.231

98.488

66

65,4

Stand: 14:10 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen.

* Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

**Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohnern unter Berücksichtigung der mit Stand vom 30.6.2020 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte.

Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen
Die aktuellste Schätzung des Robert Koch-Instituts für die 7-Tages-Reproduktionszahl für Rheinland-Pfalz wird mit 1,07 angegeben; die aktuellste Angabe für den Bund liegt bei 1,06. Die Reproduktionszahl beschreibt, wie viele Menschen pro Infektiösem durchschnittlich angesteckt werden. Ein Wert von 1 zeigt an, dass – im Durchschnitt – jede betroffene Person eine weitere ansteckt.
 

Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.