Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 6.713 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 230 Todesfälle und 6.267 genesene Fälle. 216 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000

Ahrweiler

189

1

172

2

Altenkirchen

165

11

150

1

Alzey-Worms

266

11

250

1

Bad Dürkheim

324

12

310

0

Bad Kreuznach

198

7

187

1

Bernkastel-Wittlich

162

2

150

7

Birkenfeld

90

2

84

1

Bitburg-Prüm

184

4

179

0

Cochem-Zell

129

1

127

2

Donnersbergkreis

135

6

125

0

Germersheim

145

5

140

0

Kaiserslautern

102

0

101

0

Kusel

91

1

90

0

Mainz-Bingen

427

25

390

2

Mayen-Koblenz

341

14

325

0

Neuwied

214

4

207

2

Rhein-Hunsrück

162

6

155

1

Rhein-Lahn-Kreis

159

6

152

1

Rhein-Pfalz-Kreis

236

5

225

1

Südliche Weinstr.

151

3

147

0

Südwestpfalz

106

3

103

0

Trier-Saarburg

195

8

186

0

Vulkaneifel

118

5

113

0

Westerwaldkreis

359

21

333

1

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

44

2

40

2

Kaiserslautern

170

5

137

3

Koblenz

263

18

245

0

Landau i.d.Pfalz

56

2

54

0

Ludwigshafen

317

2

303

5

Mainz

636

26

545

7

Neustadt Weinst.

104

2

101

2

Pirmasens

31

0

30

0

Speyer

86

1

83

2

Trier

102

1

100

0

Worms

220

7

194

10

Zweibrücken

36

1

34

0


Stand: 10.05 Uhr

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner. 

Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen
Die aktuellste Schätzung des Robert Koch-Instituts für die 7-Tages-Reproduktionszahl für Rheinland-Pfalz wird mit 0,89 angegeben – dies entspricht in etwa der aktuellsten Angabe für den Bund von 0,87. Die Reproduktionszahl (kurz: R) beschreibt, wie viele Menschen pro Infiziertem durchschnittlich angesteckt werden. Ein Wert unter 1 zeigt als Momentaufnahme eine Tendenz abnehmender Fallzahlen an. 
 
Dass die Reproduktionszahl um einen Wert von 1 schwankt, ist zu erwarten für eine Situation, in der sich das Infektionsgeschehen auf einem relativ niedrigen Niveau einpendelt. Damit dies so bleibt ist es wichtig, die Schutzmaßnahmen im Alltag weiterhin einzuhalten – nach der AHA-Formel: Abstand, Hygieneregeln, Alltagsmasken.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.