Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus: Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 5.638 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 130 Todesfälle und 3.881 genesene Fälle.

Landkreis

Bisher bekannt

Todesfälle

Genesen

Neuerkrankte* letzte 14 Tage pro 100.000

Ahrweiler

112

1

96

2

Altenkirchen

127

7

70

21

Alzey-Worms

170

3

103

26

Bad Dürkheim

307

7

216

33

Bad Kreuznach

178

2

105

16

Bernkastel-Wittlich

124

1

85

7

Birkenfeld

77

 

55

10

Bitburg-Prüm

160

3

122

16

Cochem-Zell

126

1

117

5

Donnersbergkreis

112

3

71

21

Germersheim

130

3

94

12

Kaiserslautern

95

 

71

4

Kusel

84

1

66

9

Mainz-Bingen

348

11

204

30

Mayen-Koblenz

335

8

254

10

Neuwied

214

3

160

3

Rhein-Hunsrück

155

2

122

13

Rhein-Lahn-Kreis

149

4

113

10

Rhein-Pfalz-Kreis

195

3

140

14

Südliche Weinstr.

141

2

100

7

Südwestpfalz

101

2

73

7

Trier-Saarburg

166

4

110

15

Vulkaneifel

108

2

75

13

Westerwaldkreis

318

20

215

12

Stadt

 

 

 

 

Frankenthal

37

2

26

10

Kaiserslautern

109

1

74

17

Koblenz

239

11

160

23

Landau i.d.Pfalz

52

 

37

4

Ludwigshafen

252

1

129

25

Mainz

447

14

275

38

Neustadt Weinst.

90

1

72

8

Pirmasens

30

 

21

7

Speyer

58

 

36

14

Trier

94

1

78

4

Worms

163

6

112

22

Zweibrücken

35

 

24

6

Stand: 10.00 Uhr
 

Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Neuerkrankte* gelten alle Menschen, bei denen in den letzten 14 Tagen eine COVID-19 Erkrankung laborbestätigt festgestellt wurde. Bezogen auf die Bevölkerungszahl des jeweiligen Kreises (in Fälle/100.000 Einwohner) wurden die Kreisinzidenzen ermittelt. 

Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen 
Die aktuell geschätzte Reproduktionszahl zu Corona-Infektionen für Rheinland-Pfalz liegt weiterhin unter dem Wert von 1: Das Robert Koch-Institut übermittelte heute einen Schätzwert von 0,8 bezogen auf den Stand der Neuerkrankungen am 18. April.

Mit 0,8 liegt Rheinland-Pfalz leicht unter dem Bundes-Schnitt von ca. 0,9. Zum Vergleich: Am 10. März wurde die effektive Reproduktionszahl noch auf über 4 geschätzt. Der Wert der Reproduktionszahl gibt an, wie viele Neuinfektionen durchschnittlich durch eine infizierte Person verursacht werden.

Öffnung Gesundheitsfachschulen
Ab dem 4. Mai 2020 kann der Schulbetrieb der Gesundheitsfachschulen für die Auszubildenden in den Gesundheitsfachberufen des ersten und zweiten Ausbildungsjahres wiederaufgenommen werden. Für die Prüfungsklassen des dritten Ausbildungsjahres öffnen die Fachschulen bereits am 27. April 2020. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Auszubildenden der Abschlussklassen der Gesundheitsfachschulen ihre Abschlussprüfungen absolvieren können“, betonte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler in diesem Zusammenhang.

Die Entscheidung über den genauen Zeitpunkt, Umfang und die konkrete Ausgestaltung obliegt der jeweiligen Schule. Maßgeblich ist die Beachtung und Umsetzung der Schutzmaßnahmen des Hygieneplans-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz. Die Maßnahmen umfassen beispielsweise die Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 Metern und je nach der räumlichen Kapazität der Schule auch eine begrenzte Schülerzahl in den Klassenräumen während des Unterrichts.

Detailinformationen erhalten die Gesundheitsfachschulen in einem separaten Schreiben.


Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.