Inklusie-Figuren mit vielfältigen Menschen mit Behinderungen stehen für das Motto: Leben wie alle - Teilhabe vor Ort.

© MSAGD

Bundesteilhabegesetz

Menschen mit Behinderungen sollen leben wie alle, mittendrin in der Gesellschaft von Anfang an. Deshalb setzen wir uns für gleichwertige Lebensverhältnisse mit voller Energie ein – für Menschen mit und ohne Behinderungen, ob sie in der Stadt oder auf dem Land leben. Das rheinland-pfälzische Ausführungsgesetz zum Bundesteilhabegesetz sorgt für gleichwertige Lebensverhältnisse im Land.

www.teilhabe.rlp.de
Ältere Menschen

Gemeindeschwester plus hilft Pflegebedürftigkeit zu vermeiden

Wirkungsvolle Hilfe gegen Vereinsamung im Alter: Unser Modellprojekt Gemeindeschwester plus mit präventiven Hausbesuchen für hochbetagte Menschen hat sich bewährt, so das Fazit des Evaluationsberichts der Universität zu Köln. Damit schafft Rheinland-Pfalz unter dem Aspekt des Kümmerns eine zentrale Voraussetzung, um Pflegebedürftigkeit durch gezielte Interventionen so lange wie möglich zu vermeiden.

mehr erfahren

© Alexander Raths - Fotolia.com

Pflege in Rheinland-Pfalz

Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative Pflege 2.0

Die Landesregierung erarbeitet derzeit eine Vereinbarung mit den Akteuren des Gesundheitswesens und der Pflege für die Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative Pflege 2.0. Diese setzt die „Fachkräfte- und Qualifizierungsinitiative 2012-2015/ Berufsfeld Pflege“ fort. Auf diesem Weg wollen wir alle Beteiligten intensiv einbinden – unter anderem im Rahmen regionaler Fachkräftedialoge und verschiedener Fachkräftegipfel Pflege.

mehr erfahren
Impfkampagne

Masern im Anzug?

Masern sind hochansteckend, eine Impfung ist die wirksamste Vorbeugung. Mit unserer Impfkampagne wollen wir sensibilisieren und aufklären. Punkten auch Sie mit einer Impfung gegen Masern - so schützen Sie sich selbst, Ihre Familie und Ihre Mitmenschen.

mehr erfahren

Aktuelle Nachrichten

Nach oben