Ärzte besprechen

© Squaredpixels

Reformen im Gesundheitswesen sind eine Daueraufgabe: Die demografische Entwicklung, Fortschritte in der Medizin, Änderungen in den Lebensentwürfen und Beschäftigungsverläufen der Menschen, die wirtschaftliche Entwicklung, europäische Einflüsse – viele Faktoren beeinflussen das Gesundheitswesen sowie die Krankenversicherung und müssen von der Gesundheitspolitik aufgegriffen werden.

Die Landesegierung befasst sich mit den Zukunftsfragen der Krankenversicherung und des Gesundheitswesens. Sie begleitet zudem die Reformprozesse auf Bundesebene aus rheinland-pfälzischer Perspektive.

Ein Schwerpunkt der Gesundheitspolitik der Landesregierung ist die Gewährleistung der flächendeckenden medizinischen und pflegerischen Versorgung. Trotz der in Rheinland-Pfalz insgesamt guten Versorgung wird es zunehmend schwieriger, in ländlichen Regionen frei werdende Arztsitze – besonders Hausarztsitze – wieder zu besetzen. Die Landesregierung setzt sich deshalb seit Jahren auf Bundes- und auf Landesebene für die wohnortnahe Sicherung der medizinischen Versorgung ein.

Gesundheitsberichterstattung

Ihre Ansprechpartner im Ministerium:

Dr. Albrecht Winkler (Referatsleiter)
Tel.: 06131/16-24 06
Fax: 06131/16 17-24 06
E-Mail: Albrecht.Winkler(at)msagd.rlp.de

Günter Bormann
Tel.: 06131/16-20 94
Fax: 06131/16 17-20 94
E-Mail: Guenter.Bormann(at)msagd.rlp.de

Anita Jahraus (Referatsassistentin)
Tel.: 06131 / 16-50 18
Fax: 06131 / 16 17-50 18
E-Mail: Anita.Jahraus(at)msagd.rlp.de