Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

Logo der Charta

© charta

 

Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie hat als eines der ersten Bundesländer die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen unterzeichnet.

Diese Charta wurde unter gemeinsamer Federführung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, des Deutschen Hospiz- und Palliativverbands und der Bundesärztekammer erarbeitet und am 8. September 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Informationen zur Charta und deren fünf Leitsätzen erhalten Sie hier.

Bitte unterstützen Sie die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen!

Ansprechpartner im Ministerium:

Dr. Silke Heinemann (Referatsleiterin)
Tel.: 06131 / 16-20 47
Fax: 06131 / 16-17-20 47
E-Mail: Silke.Heinemann(at)msagd.rlp.de

Bernard Schumann
Tel.: 06131 / 16-23 92
Fax: 06131 / 16-17-23 92
E-Mail: Bernard.Schumann(at)msagd.rlp.de

Ralf Engel
Tel.: 06131 / 16-24 13
Fax: 06131 / 16-17-24 13
E-Mail: Ralf.Engel(at)msagd.rlp.de

Jan-Eric Leyser (Referatsassistent)
Tel.: 06131 / 16-53 21
Fax: 06131 / 16-17-53 21
E-Mail: Jan-Eric.Leyser(at)msagd.rlp.de